Unwetter Einsatz (Starkregen)

Datum: 5. Juni 2021
Alarmzeit: 18:00 Uhr
Alarmierungsart: APP, Meldeempfänger
Art: Unwetter
Fahrzeuge: SW1000, TLF 16/25, TLF 8/18
Weitere Kräfte: DRK Bereitschaft Rastede, DRK Bereitschaft Westerstede, DRK Bereitschaft Wiefelstede/Nethen, FF Bad Zwischenahn, FF Hahn, FF Ipwege-Wahnbek, FF Jaderberg, FF Mollberg, FF Neuenkruge-Borbeck, FF Neusüdende, FF Rastede, FF Südbäke, FF Westerstede, FF Wiefelstede, TZ Elmendorf


Einsatzbericht:

Es wurde eine Führungsstelle eingerichtet , um die Einsätze für uns zu koordinieren. Alle sechs Feuerwehren (Hahn, Südbäke, Neusüdende, Ipwege-Wahnbek, Rastede und Loy-Barghorn) unserer Gemeinde waren im Einsatz, dazu Wiefelstede, Jaderberg und Westerstede (LF) die uns unterstützten . Zusätzliche Tauchpumpen wurden von allen Ammerländer Feuerwehren auf die TZ Elmendorf gebracht, um diese dann gesammelt nach Rastede zu bringen. 
Danke an alle Helfer #imeinsatzfürrastede

Die Nwz berichtet (NWZ Plus online) 06.06.2021 Ammerland / Rastede