Update 31.03.2020

Heute wurde unser Osterfeuerplatz bereinigt. Eine Fachfirma hat das angesammelte Strauchgut geschreddert!

Hauptsache im nächsten Jahr können wir an den alten Brauch wieder anschließen!


 


 

 

Update: 30.03.2020

Liebe Leute,

es gibt immer wieder Anfragen nach Abholung von Sträuchern,
die ursprünglich für das Osterfeuer gesammelt und durch uns abgeholt wurden.

Natürlich sind alle Osterfeuer, nicht nur in der Gemeinde Rastede, richtiger Weise abgesagt. Somit auch unsere Strauch Abholung. Für unsere Jugendfeuerwehr sehr schade! Der Aufruf der JFW, lasst das Strauchgut nicht liegen, sondern entsorgt es fachgerecht. Ihr habt sonst große Brandlasten in den Gärten und damit auch große Gefahren für das eigene Leben und eure Sachwerte.

Danke!!

 
 
 
 
Auch vor uns macht der Corona-Virus keinen Bogen.
  Leider muss das Osterfeuer dieses Jahr ausfallen, aber im nächsten Jahr werden wir wieder wie gewohnt ein Osterfeuer
sein (sofern nix unvorhersehbares passiert veranstalten ).
Auch für uns ist der Ausfall schwer zu schlucken, da dieses Fest gerne von uns organisiert wird.
Wir danken für Euer Verständnis.
 
P.S es werden keine Anmeldungen mehr angeommen!

 

„Der Landkreis Ammerland wird für die vielen kleinen angemeldeten Osterfeuer keine Ausnahmegenehmigung
zum Brennen erteilen. Das für die Verbrennung vorgesehene Ast- und
Strauchwerk kann im Rahmen der vom Abfallwirtschaftsbetrieb angebotenen haushaltsnahen
Ast und
Strauchwerksammlung zur Entsorgung bereitgelegt werden“,